Datenschutzbeauftragter

Wir bieten für Ihr Unternehmen externe Datenschutzbeauftrag


Direkt zum Produkt

Jedes Unternehmen, das personenbezogene Daten automatisiert verarbeitet und die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt (DSGVO, BDSG), ist verpflichtet einen Datenschutzbeauftragten zu benennen. Dies ist schon dann der Fall wenn mindestens zehn Personen ständig mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt werden.

Da die fachlichen Voraussetzungen an einen Datenschutzbeauftragten sehr hoch angesetzt sind, hat der Gesetzgeber die Möglichkeit geschaffen, eine externe fachkundige Stelle mit der Wahrnehmung des Datenschutzes zu beauftragen.

Bei der externen Betreuung des Datenschutzes, übernehmen WIR die Verantwortung und Haftung für den Datenschutz in Ihrem Unternehmen. Unsere qualifizierten Datenschutzbeauftragten beraten Sie dabei allumfassend und unterstützen Sie bei der Implementierung unseres Managementsystems.

Dabei werden die Anforderungen Ihrer betrieblichen Situation untersucht, notwendige Maßnahmen ermittelt, sodass Ihr Unternehmen die gesetzlichen Vorgaben erfüllt, ohne unnötigen Mehraufwand auszulösen.

Dem Datenschutzbeauftragten obliegen unter anderem folgende Aufgaben

  • Überwachung der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben sowie die Sensibilisierung und Schulung der Geschäftsleitung und Mitarbeiter

  • Unterrichtung und Beratung der Geschäftsleitung und der Mitarbeiter, hinsichtlich ihrer gesetzlichen Pflichten

  • Tätigkeit als Anlaufstelle für die Aufsichtsbehörde und gegebenenfalls Beratung zu allen sonstigen Fragen

  • Beratung im Zusammenhang mit der Datenschutz-Folgenabschätzung und Überwachung ihrer Durchführung gemäß Artikel 35; Zusammenarbeit mit  der Aufsichtsbehörde          

Warum bestelle ich einen externen Datenschutzbeauftragter?

Keine Freistellung bzw. zusätzliche Aufgaben für Ihre Mitarbeiter

Keine Interessenkonflikte

Transparente und nachvollziehbare Kosten

Kosten für die Aus- und Weiterbildung tragen WIR

Fachkunde und Zuverlässigkeit sind gewährleistet

Haftungsübernahme durch den externen betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Beratung und Begleitung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragter

Gewährleisten Sie Ihrem Datenschutzbeauftragten komplette Unterstützung bei der Erfüllung des Datenschutzes – für eine bestimmte Zeit, für bestimmte Aufgaben. Wir arbeiten mit Ihren Mitarbeitern zusammen und helfen, personelle Ressourcen freizusetzen und den Zeitaufwand für Datenschutzmaßnahmen auf ein Minimum zu begrenzen.

Externer Datenschutzbeauftragter - in Ergänzung 

zu MeinDS oder unabhängig

Regelmäßige Betreuung

  • Aktualisierung und Fortschreibung des Verzeichnisses der Verarbeitungstätigkeiten, Art. 30 DSGVO.

  • Prüfungen der Verfahrenskonformität bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten.

  • Kontrolle bei der Datenverarbeitung im Rahmen von Auftragsdatenverarbeitung, Servicevereinbarungen (SLAs) mit Dritten.

  • Durchführung von Kontrollen im Sinne der gesetzlichen Vorschriften.

  • Beratung bei der Einführung neuer Verfahren und in der Folge Prüfung der Verpflichtung zur Durchführung der Datenschutz-Folgeabschätzung (derzeit noch Vorabkontrolle nach BDSG) und Dokumentation der Entscheidung inwieweit eine solche durchzuführen ist.  Die Ausführung einer ggf. tatsächlich durchzuführenden Datenschutz-Folgeabschätzung ist gesondert zu beauftragen, falls die Notwendigkeit dazu besteht.

  • Informieren und beraten der Geschäftsführung des Auftraggebers über datenschutzrelevante Vorgänge.

  • Telefonische Unterstützung bei datenschutzrechtlichen Fragestellungen.

  • Begleitung von Prüfungen durch die Aufsichtsbehörden.

Jährliche Maßnahmen

  • Kurzbericht an die Geschäftsleitung bei Änderungen im Datenschutzbereich.